Streit beigelegt: Drake und Meek Mill veröffentlichen Video zu „Going Bad“

Schaue dir das Musikvideo zu "Going Bad" an

(c) WMG
Zuletzt aktualisiert:

Meek Mill und Drake haben das mit Spannung erwartete Video zu „Going Bad“ veröffentlicht. Das von Kid Art inszenierte Musikvideo sieht aus, als wäre es direkt aus einem Mafia-Film aufgenommen worden, mit einer Menge Rapper, die darin einen Gastaufritt haben. T.I., Nipsey Hussle, Swizz Beatz, PnB Rock, Shy Glizzy, DJ Mustard, YK Osiris, u. a. sind im Musikvideo zu sehen.

Damit ist klar, dass zwischen den beiden kein Krieg mehr herrscht!

Die beiden Rapper hatte 2015 Streit miteinander, nachdem Mill Drake beschuldigt hatte, bei ihrer Zusammenarbeit von „R.I.C.O.“ einen Ghostwriter eingesetzt zu haben. Die Situation eskalierte und eine Reihe von Diss-Tracks, darunter „Drakes Back To Back“ sind erschienen.

Im vergangenen September setzten die beiden Rapper den Streit ein Ende, nachdem Meek Mill sich dem Toronto-Star bei einem Auftritt auf der Bühne in Boston angeschlossen hatte. Drake arbeitete später mit Meek Mill an dem Song „Going Bad“. „Going Bad“ ist aus Meeks Album „Championships“ welches 2018 erschienen ist. Es ist seine erste Veröffentlichung nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis im April 2018.

In dem neuen Musikvideo unter der Regie von Kid Art sind Meek und Drake bei einem Pferderennen zu sehen. Kurz darauf fahren sie mit ihren Autos frontal ineinander.

Das Video kommt, nachdem Drake Berichten zufolge ein Angebot abgelehnt hat, bei den Grammys 2019 aufzutreten. Kendrick Lamar und Childish Gambino haben ebenfalls einen Auftritt abgelehnt (wir berichteten).

Die jährliche Musikpreisverleihung findet am Sonntag (10. Februar) statt. Alle drei Rapper sind für zahlreiche Preise nominiert.