Hier klicken!
Connect with us

Telekom StartTV: Lied aus dem Werbespot

Werbung

Telekom StartTV: Lied aus dem Werbespot

Telekom StartTV: Lied aus dem Werbespot

Das deutsche Telekommunikationsunternehmen Telekom strahlt derzeit mehrere TV-Spots gleichzeitig im Fernsehen aus. Im neusten Werbespot wird das Produkt StartTV beworben. Telekom-Kunden können ab einen monatlichen Zusatzbetrag von zwei Euro 100 Sender und davon 20 Sender in HD genießen.

In der Werbung ist ein Mädchen zu sehen, die gespannt mit großen Augen auf einen Fernseher starrt. Anschließen bekommt der Zuschauer eine junge Frau zu Gesicht, die während einem Film anfangen muss zu weinen. Im weiteren Verlauf des TV-Spots werden mehrere unterschiedliche Personen gezeigt, die alle ihre Aufmerksamkeit dem Fernseher schenken und dabei ihre Emotionen freien Lauf lassen. Der Werbespot ist bis auf die Logo-Einblendung der Telekom komplett in schwarz/weiß gehalten.

Der Song aus der Telekom StartTV Werbung heißt:

To Build A Home von The Cinematic Orchestra
Amazon MP3: reinhören
iTunes: herunterladen

„The Cinematic Orchestra“ wurde 1999 gegründet. Die britische Band veröffentlicht seither Musik die eine Mischung aus Jazz-Improvisationen und Electronica beinhaltet.

Die Single „To Build A Home“ erschien 2007 auf dem Album „Ma Fleur“. Der Song wurde in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Sänger und Songschreiber „Patrick Watson“ veröffentlicht. In der Ballade geht es darum, dass Watson ein Haus für sich und seinen Liebhaber bauen möchte. Allerdings ist nicht bekannt was aus dem Haus geworden ist und so ist es als Metapher für ein sicheres Zuhause der beiden zu verstehen.

Der Song wurde unter anderem in den TV-Shows Criminal Minds und Grey’s Anatomy verwendet.

TV-Spot:

Klicken um zu kommentieren

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel: Werbung

Anzeige

Song nicht gefunden?

Besuche unsere Songsuche-Seite um eine Suchanfrage zu verfassen. Lasse dir von unzähligen Musikfans helfen!
Anzeige

Musiktipps

Anzeige
Zum Anfang