Das Vermögen von Channing Tatum – Wie reich ist der Schauspieler?

Channing Tatum
(c) Starfrenzy / Bigstock.com

Ob als Undercover-Ermittler oder als erfolgreicher Stripper: Channing Tatum glänzt in seinen Film durch Aussehen und Schauspieltalent. Das brachte ihm eine erfolgreiche Hollywood-Karriere und ein beachtliches Vermögen von 60 Millionen US-Dollar ein. Womit „Chan“ sein Geld macht und wofür er seine Millionen wieder ausgibt erfährst du in diesem Artikel.

Reich mit harter Arbeit: Tatums Anfänge als Bauarbeiter

Channing Matthew Tatum wurde am 26. April 1980 in Cullman, Alabama, geboren. In den letzten Jahren fungierte er zu einem erfolgreichen Schauspieler, Filmproduzent, Fotomodell und Tänzer. Vor seinem Durchbruch arbeitete er als Bauarbeiter und Hypothekenmakler oder verdiente sich unter dem Pseudonym „Chan Crawford“ als Stripper sein Geld.

Sein Aussehen verhalf ihm Ende der 90er Jahre auch zu seiner ersten Rolle in einem Musikvideo des Sängers Ricky Martin. Es folgten Auftragsarbeiten für „Dolce & Gabbana“, „Armani“ und „Abercrombie and Fitch“. Nach einem Auftritt in einer „Pepsi“-Werbung wurde Tatum von einer Modelagentur unter Vertrag genommen. Seitdem ist er regelmäßig auf dem Cover der „GQ“ und anderen Lifestyle-Magazinen zu sehen.

Die anschließende Schauspielkarriere des begnadeten Basketball-Spielers liest sich wie ein Traum: Statistenrolle in „CSI: Miami“, Nebenrolle in „Kids – In den Straßen von New York“ und schon zwei Jahre später im Jahr 2008 eine Hauptrolle im Kriegsdrama „Stop-Loss“, für die Tatum mit dem Teen Choice Award ausgezeichnet wurde.

Danach folgten erfolgreiche Produktionen wie „Magic Mike“ oder „21 Jump Street“ an der Seite von Jonah Hill. Auch Gastauftritten ist der reiche Star nicht abgeneigt, wie er mit seinem ikonischen Cameo „Das ist das Ende“ beweist.

„Magic Mike XXL“, die Fortsetzung des erfolgreichen Tanzfilms, spülte mehrere Millionen US-Dollar in die Kassen des Stars. Der Stripper-Streifen ist Vorbild für ein Musical, mit welchem Channing Tatum ebenfalls fleißig sein Einkommen steigert.

Der bislang einzige Flop in der Filmografie des Schauspielers ist wohl „Jupiter Ascending“. Der Film erwirtschaftete bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2015 kaum Einnahmen, was sich allerdings nicht auf den 20-Millionen-Gehaltsscheck auswirkte, den Tatum für seinen Auftritt als attraktiver Alien erhielt.

Außerdem war Channing Tatum in der erfolgreichen „Step Up“-Reihe zu sehen, die bislang mehr als 600 Millionen US-Dollar eingespielt hat. In dem Tanzfilm lernte Tatum seine Frau Jenna Dewan kennen, von der er sich Mitte 2018 trennte. Von den 20 Millionen US-Dollar, die Tatum durchschnittlich für jeden seiner Filme verdient hat, muss er nun die Hälfte abgeben.

Auch das Haus des Paares in Beverly Hills soll verkauft und die erzielten Einnahmen fair aufgeteilt werden.

Häuser in Beverly Hills und Las Vegas

Bis vor kurzem lebte Channin Tatum gemeinsam mit Exfrau Jenna Dewan und Tochter Everly in einer Luxusvilla in Beverly Hills. Mit sechs Schlafzimmern (jeweils mit eigener Veranda) und einem geräumigen Badezimmer ausgestattet, bietet das Haus genug Platz für Tatums Hobbys wie das Tanzen oder das Singen. In der Marmor-getäfelten Küche, die direkt in das 150 Quadratmeter große Außenareal führt, wurde bis zum Auszug des verdienten Stars gerne dessen Leibspeise Mac & Cheese zubereitet.

Eigens für Tatum wurde das Anwesen außerdem mit einem Billard-Zimmer und einer Bücherei ausgestattet, in welcher er in seinem Lieblingsbuch „On The Road“ schmökert. Das Anwesen ist 6 Millionen US-Dollar schwer.

Das reich ausgestattete Wochenendhaus des Paares befindet sich in Las Vegas. Die 5 Millionen US-Dollar schwere Villa liegt inmitten der Stadt der Sünden und ist dank acht Badezimmern, sieben Schlafzimmern und Basketball- sowie Tennis-Platz genau das richtige für große Partys. Das Haus ist allerdings lediglich angemietet und wurde via Airbnb bereits an zahlreiche Promis vermietet.

Aktuell lebt Channing Tatum in L.A.s Luxus-Hotels wie Four Seasons (1.500 US-Dollar pro Nacht) oder SLS (500 US-Dollar pro Nacht). Finden gerade keine Dreharbeiten statt, residiert er in New Orleans, wo er neben einem kleinen Innenstadt-Apartment auch die Bar „Saints and Sinners“ besitzt. Der Nachtclub spült jährlich ein kleines Vermögen in die Kassen des Schauspielers.

Tatums Vermögen: Autos, Anzüge und Schallplatten

Wie viele andere Stars mit einem Millionen Einkommen, fährt auch Channing Tatum einen Cadillac Escalade. Das Modell des Stars ist pechschwarz und steht in der Garage neben einem weißen SUV (Tatum besitzt denselben Wagen auch in schwarz) und einem Volvo Truck. Tatum nennt außerdem zahlreiche Retro-Fahrzeuge wie den Chevy Truck Apache sein Eigen, der mit einem Wert von 31.000 US-Dollar die Bezeichnung „Luxusgut“ verdient.

Während er auf Schmuck weitgehend verzichtet, trägt Channing Tatum zu öffentlichen Anlässen gerne teure Anzüge. Die eleganten Modelle von Armani sind ab 1.200 US-Dollar aufwärts erhältlich, während Jacken und Anzüge von Gucci, wie sie Tatum gerne trägt, ein kleines Vermögen von bis zu 10.000 US-Dollar kosten.

Deutlich günstiger: die Slimfit-Playa-Jeans für knapp 40 US-Dollar. Die Bulova-Uhr an Tatums Handgelenk, die Fans bereits aus „White House Down“ kennen, ist ab 500 US-Dollar zu haben. Alleine das Outfit des Entertainers ist also mehrere tausend US-Dollar wert.

Channing Tatum hat außerdem eine große CD- und Schallplattensammlung. Neben passender R&B-Musik für seine Tanzübungen hört Tatum am liebsten romantische Songs von Usher und Adele.

Damit er auch weiterhin genug Geld für seine kostspieligen Hobbys und die exquisite Mode verdient, schließt Channing Tatum immer wieder lukrative Werbedeals ab.

Werbedeals, die Channing Tatum ein Vermögen einbrachten

Schon früh in seiner Karriere stand Channing Tatum für große Firmen wie Pepsi oder Armani als Werbegesicht Pate. 2002 machte der Tänzer Werbung für das Getränk „Mountain Dew“ und erhielt dafür einen Gehaltscheck in Höhe von 100.000 US-Dollar.

Einige Jahre später stand er für deutlich mehr Geld noch einmal für Mountain Dew vor der Kamera. Daneben bewirbt er Kleidung und Schmuck oder posiert in eigener Sache für Marken wie „Aeropostale“, die der Star auch privat trägt.

2019 wird Channing Tatum in „The LEGO Movie 2“ zu sehen sein. Außerdem produziert er den Superheldenfilm „Gambit“, der Ende des Jahres in die Kinos kommen soll. Über die Gage ist bislang nichts bekannt, doch es ist anzunehmen, dass das 60-Millionen-US-Dollar-Vermögen des Stars weiter wachsen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.