Das Vermögen von Jennifer Aniston – Wie reich ist die Schauspielerin?

Jennifer Aniston
(c) kathclick / Bigstock.com

Jennifer Aniston zählt zu den „Leading Ladies“ in Hollywood. Rollen in erfolgreichen Sitcoms und Filmen haben ihr ein Vermögen von 240 Millionen US-Dollar eingebracht. Mit welchen Rollen der Star am besten verdient hat und welche Hobbys und heimlichen Leidenschaften das Portmonnaie des „Friends“-Stars schrumpfen lassen, erfährst du in diesem Artikel.

Erstes Einkommen als Kurier und Kellnerin

Jennifer Aniston wurde im Jahr 1969 in Los Angeles geboren. Die Tochter eines griechischstämmigen Schauspielers lebte als Kind ein Jahr lang in Griechenland und einige Zeit in Eddystone, Pennsylvania.

Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte Aniston jedoch in New York City, wo sie in Kontakt mit der örtlichen Theaterszene kam. Aniston ist zudem eine begnadete Künstlerin und stellt mit elf Jahren eines ihrer Gemälde im Metropoliton Museum of Art in New York aus.

Ihrer Ausbildung an der „Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts“ in Manhattan finanzierte Aniston mit Gelegenheitsjobs, etwa als Fahrradkurier oder wie ihre Sitcom-Figur Rachel Green als Kellnerin in New Yorker Szene-Cafés.

In ihrer knappen Freizeit nahm Jennifer Aniston Schauspielunterricht und besuchte unzählige Castings berühmter New Yorker Casting-Agenturen wie „Impossible Casting“ oder „Grant Wilfley Casting“.

Ihren ersten Auftrag als Werbegesicht der US-amerikanischen Restaurantkette „Bob´s Big Boy“ ergatterte Aniston jedoch selbst. Nach einer längeren Flaute folgten Ende der 80er Jahre erste Statistenrollen, etwa in dem Science-Fiction-Film „Mick, mein Freund vom anderen Stern“ sowie Off-Broadway-Rollen wie in dem Bühnenstück „For Dear Life“ im Jahr 1989.

Rachel Green machte sie reich: Durchbruch mit Friends

Der große Durchbruch gelang Jennifer Aniston erst einige Jahre später, im Jahr 1993, als Aniston für die Erfolgsserie Friends vorsprach. Aniston wurde engagiert und in ihrer Rolle als Rachel Green fast über Nacht zum gefragten Serien-Star. Das anfänglich noch geringe Einkommen von 20.000 US-Dollar pro Folge steigerte sich bis zum Finale der Erfolgs-Serie im Jahr 2004 auf ein Einkommen von einer Million US-Dollar pro Folge. Begleitend dazu erhielt die Schauspielerin immer größere Angebote für verschiedenste Film- und Serienrollen.

Ihr Auftritt in „Bruce Allmächtig“ machte Jennifer Aniston endgültig zum Mega-Star. An der Seite von Jim Carrey verhalf sie dem Streifen zu Einnahmen in Höhe von 400 Millionen US-Dollar und sich selbst zu einem Einkommen von immerhin 4 Millionen US-Dollar.

Beruflich läuft es für Jennifer Aniston nach wie vor prächtig. Ihr Liebesglück scheint Jennifer Aniston dagegen noch nicht gefunden zu haben. Nach der Ehe mit Brad Pitt, die Ende 2004 zu Ende ging, scheiterte im Jahr 2018 auch die Beziehung zu Noch-Ehemann Justin Theroux.

Jennifer Aniston Einnahmen pro Film:

Film:Einkommen:
Office Christmas Party (2016)15 Millionen US-Dollar
Kill The Boss 2 (2014)10 Millionen US-Dollar
Wir sind die Millers (2013)36 Millionen US-Dollar (besonderer Deal)
Wanderlust (2012)8 Millionen US-Dollar
Kill the Boss (2011)6 Millionen US-Dollar
Meine erfundene Frau (2011)10 Millionen US-Dollar
Umständlich verliebt (2010)8 Millionen US-Dollar
Der Kautions-Cop (2010)8 Millionen US-Dollar
Marley & Ich (2008)8 Millionen US-Dollar
Trennung mit Hindernissen (2006)8 Millionen US-Dollar
Wo die Liebe hinfällt … (2005)8 Millionen US-Dollar
… und dann kam Polly (2004)5 Millionen US-Dollar
Friends (1994 - 2004)1 Millionen US-Dollar pro Folge ab Staffel 9
Rock Star (2001)3 Millionen US-Dollar
Der gebuchte Mann (1997)2 Millionen US-Dollar
Gesamt-Einnahmen: 136 Millionen US-Dollar

Die Villen von Jennifer Aniston

Jennifer Aniston besitzt eine Luxusvilla in Los Angeles. Außerhalb der Villa befinden sich ein Weingarten, mehrere Terrassen und ein reich verzierter asiatischer Garten. Außerdem zählen eine Pool-Anlage, ein Barbeque-Grill und mehrere Gästehäuser zum Anwesen. Hier verbringt Jennifer Aniston die meiste Zeit und lernt an einem der gemütlichen Pool-Liegen für ihre Rollen. Das gesamte Haus wird mit Solarenergie betrieben und zählt zu den kostspieligsten Anwesen in Bel Air. Alleine das Vintage-Sofa im Wohnzimmer der Villa ist rund 750.000 US-Dollar wert.

Ähnlich viel Geld kosten Designer-Gegenstände wie Sessel von Jaques Adnet und ein Bett des Designers Mies van der Rohe, welches mithilfe des berühmten Innenausstatters Stephen Shadley perfekt an die „sexy, aber bequeme“ (O-Ton von Jennifer Aniston) Innenausstattung der Aniston-Villa angepasst wurde. Das Anwesen verfügt über mehrere Schlafzimmer, Badezimmer, einen Fitness-Raum und ein Heimkino, in dem Aniston zuletzt ihren Auftritt in dem Filmdrama „Dimplin“ begutachtet hat.

Jennifer Anistons Einkommen und Autosammlung

Kein Geld, aber eine Menge Prestige bringen Aniston regelmäßige Auszeichnungen als schönste Frau der Welt ein. Zuletzt wurde sie vom US-Magazin „People“ unter die 50 schönsten Menschen der Welt gewählt.

Die attraktive Schauspielerin kleidet sich abseits des roten Teppichs jedoch eher schlicht und man könnte fast vergessen, dass sich ein Vermögen von rund 240 Millionen US-Dollar auf ihrem Konto befindet. Für die Ausstrahlungsrechte für Friends bekommt Jennifer Aniston (wie auch ihre Casting-Kollegen) immer noch eine jährliche Zahlung von 20 Millionen US-Dollar, ohne dafür auch nur für eine Sekunde vor der Kamera stehen zu müssen.

Die Friends-Produktionsfirma Warner Brothers verdient an der Serie jährlich sogar noch ein größeres Vermögen: eine Milliarde US-Dollar.

Das viele Geld hat Aniston unter anderem in einen pechschwarzen Range Rover gesteckt, den sie bereits seit 2008 besitzt. Das Fahrzeug hat einen Wert von rund 100.000 US-Dollar und dürfte ähnlich wie Anistons Villa mit zahlreichen Extras ausgestattet sein. Daneben befinden sich mehrere Elektrofahrzeuge in der Garage des Luxusanwesens. Außerdem fährt Aniston einen Ford in Silber, der ebenfalls rund 100.000 US-Dollar wert ist.

Ein Vermögen für Werbung für Fluggesellschaften und Lotion

Dass Jennifer Aniston reich ist, ist kein Zufall, denn die Schauspielerin verdient durch lukrative Werbedeals Millionensummen. Die Hautcreme von „Daily Moisturising“ bewirbt Jennifer Aniston mit einem natürlichen Look und dem Versprechen, dass zur Herstellung ausschließlich natürliche Stoffe verwendet wurden. Weniger umweltfreundlich ist ihr zweiter großer Werbepartner „Emirates“. Die Fluggesellschaft nutzt die „Sexiest Woman Alive“ bereits seit 2015 als Werbegesicht und zahlt Aniston schwindelerregende Summen. Alleine für den „A380“-Werbespot aus dem Jahr 2016 verdiente Jennifer Aniston ganze 5 Millionen US-Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.