Das Vermögen von Mark Wahlberg – Wie reich ist der Schauspieler?

Mark Wahlberg
(c) kathclick / Bigstock.com

Mark Wahlberg ist ein bekannter Schauspieler der vor allem mit Mid-Budget Filmen sein Geld verdiente. Für diese Filmproduktionen garantierte sein Name an den Kinokassen eine mehrfache Einnahme, als Geld an Produktionskosten investiert wurden.

Das Vermögen von Mark Wahlberg

Wurde sein Netto-Vermögen im Jahr 2015 noch mit $ 225 Millionen veröffentlicht, beträgt sein geschätztes Vermögen in 2019 bereits $ 255 Millionen. Damit zählt der Wahlberg zu den reichsten Schauspieler der Welt.

So viel verdient der Schauspieler pro Jahr:

Mark Wahlberg ist ein Zugpferd in der Filmbranche, so steigerte sich sein durchschnittliches Einkommen in den Jahren 2010 bis 2015 jährlich um $ 32 Millionen. 2017 kürte das Forbes Magazin Mark Wahlberg zum höchst bezahlten Schauspieler. Nach Recherche des Magazins erzielte Mark Wahlberg in dem Jahr ein Einkommen von $ 68 Millionen. Damit überrundete er sogar den bisherigen Rekordhalter Dwayne Johnson.

Das Vermögen des Schauspielers entsteht hauptsächlich durch Einkommen aus der Schauspielerei. Weiter Einkommen sichern seine Tätigkeit als Produzent und natürlich die Tantiemen, die er noch aus seiner Musikerzeit verdient, damals kannte man ihn als Rapper Marky Mark.

Als TV Produzent kennt man Mark Wahlberg vorwiegend von seiner Arbeit an Entourage, Boardwalk Empire und In Treatment. Die Einkommensquellen werden abgerundet durch lukrative Werbeverträge.

Sein Marktwert als Schauspieler liegt bei mindestens $ 15 Millionen pro Film. In 2017 waren dies: „Daddy’s Home 2“, „Transformers – The Last Knight“ und „All The Money In The World“.

Dafür gibt Wahlberg sein Geld aus

Wer viel Geld verdient, kann auch viel ausgeben. Mit seinem Vermögen finanziert Mark Wahlberg gern eigene Projekte, wie zum Beispiel die TV Serien auf HBO. Gern beschäftigt er sich auch mit Autos der gehobenen Preisklasse. Die Gesamtausgaben sind zwar nicht bekannt, aber er erhielt in einer Auktion auf eBay in 2012 $ 130.000 für seinen metallic-schwarzen Cadillac Escalade ESV.

Werdegang

Der amerikanische Schauspieler Mark Robert Michael Wahlberg wurde am 5. Juni 1971 in Dorchester, dem Arbeiterviertel von Boston (Massachusetts), geboren. Er wuchs in schwierigen Verhältnissen, als eines von neun Kindern auf. Seine Familie war arm. Seine Eltern arbeiteten pausenlos, damit alle über die Runden kamen.

Beeinflusst durch ein schlechtes Umfeld geriet er mehr und mehr auf die schiefe Bahn. Bereits mit 13 Jahren wurde er öffentlich straffällig indem er Afroamerikaner im Viertel mit Steinen bewarf und rassistische Parolen an die Häuser sprühte. Mark Wahlberg brach mit 16 die Schule ab und beschäftigte sich mit Autodiebstahl, Drogenmissbrauch und gewalttätige Auseinandersetzungen.

Nachdem er zwei Vietnamesen ins Krankenhaus prügelte, wurde er zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

In einem Interview gegenüber Spiegel Online erinnerte sich Mark Wahlberg 2008: „Ich war im Gefängnis sogar „einer von den harten Burschen“ gewesen, die schnell zuschlagen konnten. Man zollte mir Respekt.

In der Folgezeit begann er über sich nachzudenken und kehrte sich von seinem bisherigen Leben ab. Wegen guter Führung wurde er vorzeitig entlassen.

Verschiedene, unschöne Gelegenheitsjobs hielten ihn in den folgenden Jahren über Wasser. Dann erhielt er seine zweite Chance, er kam in die Boy Band „New Kids On The Block“, in der auch sein Bruder Donnie war. Die Boyband schaffte es Mitte der 1980er in die Spitzenklasse der Pop-Musik.

Mark verließ 1991 die Gruppe, um sein eigenes erfolgreiches Projekt zu starten – „Marky Mark & the Funky Bunch“, mit denen er im gleichen Jahr noch seinen ersten eigenen Erfolg „Good Vibrations“ feierte.

Hierdurch taten sich weitere Möglichkeiten auf. Mark Wahlberg begann als Fotomodell Erfolg zu haben und bekam 1997 seine erste Filmrolle in Boogie Nights, die ihn in Hollywood etablierte.
Seine Filmaufträge wurden mehr, sein Talent vielfältiger und seine Gagen immer größer. Heute gehört Mark Wahlberg zu den Top-Verdienern des amerikanischen Filmbusiness.

Mark Wahlberg’s ethnischen Wurzeln sind so vielfältig, wie seine Facetten. Auch seine Vorfahren vereint er Einflüsse aus Irland, Schweden, England und Kanada.

Privatleben

Privat verläuft bei ihm heute alles ruhig und ohne öffentliche Aufregungen. Das war nicht immer so. Bekannte Partnerinnen von ihm waren unter anderem Shannon Michelle Wilsey, die sich durch Ablichtungen in Herrenmagazinen und einem ausschweifenden Sexleben mit Rockgrößen einen Namen machte. Mark Wahlberg war liiert mit Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon (1995 – 1997), mit der er 1996 gemeinsam in „Fear – Wenn Liebe Angst macht“ vor der Kamera stand. Und auch mit Kate Moss war er kurz zusammen. Beide traten gemeinsam als Fotomodelle an. Allerdings erinnerte sich Calvin Klein einmal in einem Interview, dass sich beide eigentlich gehasst haben.

Mark Wahlberg ist nun schon seit 2009 mit dem Fotomodell Rhea Durham verheirate. Für Hollywoodverhältnisse eine sehr lange Zeit. Das glückliche Paar hat gemeinsam vier Kinder: Ella Rae (*2003), Michael (* 2006), Brendan Joseph (*2008) und Margret Grace (*2010).

Die rauen Zeiten liegen hinter ihm, ohne dass er sie vergisst. Der bekennende Katholik ist nicht stolz auf seine Jugend, sagte er in einem Interview gegenüber Spiegel Online. Aber sie gehören zu ihm und er versucht daher immer besser zu werden. Mark Wahlberg ist reich, aber innerhalb des extrovertierten Hollywood ist er bescheiden geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.