Wie wurde Dua Lipa berühmt? – Die Erfolgsgeschichte

Foto: (c) Markus Pritzi / Universal Music

Sängerin und Songwriterin Dua Lipa gilt als eine der vielversprechendsten Musik-Sensationen der jüngeren Chart Geschichte. Insbesondere mit ihrem Hit „New Rules*“ und dem dazu gehörenden außergewöhnlichen Musikvideo sorgte sie für Aufsehen und schickt sich gegenwärtig an, ihren Status als neuer berühmter britischer Star durch weitere Pop Musik Meilensteine zu verteidigen. Ein guter Grund, einmal einen Blick zurück auf die bisherige Erfolgsgeschichte der jungen Künstlerin zu werfen.

Dua Lipa – Musik liegt der Familie im Blut

Wenn man den ungewöhnlichen Namen der Sängerin aus Großbritannien hört, denkt man wohl im ersten Moment an einen ausgeklügelten Künstlernamen. Tatsächlich ist die junge Frau aber wirklich unter genau diesem Namen, der übersetzt „Liebe“ bedeutet, im Jahr 1995 in London geboren. Ihre Familie stammt aus Pristina, der Hauptstand des Kosovos, wo ihr Vater bereits vor ihrer Geburt als erfolgreicher Rockmusiker aktiv war. Später zog die Familie nach Großbritannien, wo Dua den größten Teil ihrer Kindheit verbrachte. Das musikalische Talent wurde der Sängerin somit durch ihren Vater praktisch in die Wiege gelegt. Daher dürfte es auch nicht überraschen, dass sie während ihrer schulischen Ausbildung in London die renommierte Sylvia Young Theater School besuchte, wo sie ihr künstlerisches Talent weiter ausbauen konnte. Zwischenzeitlich musste Dua Lipa diese allerdings unterbrechen, da ihre Familie zurück in den Kosovo aufbrach.

Sie entschied sich dann, im jungen Alter von nur 15 Jahren aber bereits allein nach London zurückzukehren. Ein gewagter Schritt für den späteren Star, zumal sich Dua zunächst einen Namen in der Metropole machen musste, um als Sängerin wirklich bekannt zu werden und durchzustarten. Daher schlug sie sich vorerst mit Jobs als Model durch und arbeitete zeitweise in einem Club in der Stadt. Auf diese Art schaffte sie es, mit Marlon Roudette in Kontakt zu kommen, der ihr musikalisches Talent damals praktisch entdeckt hatte und sie weiter förderte. Der bekannte britischer Songwriter unterstützte sie somit bei ihrem weiteren musikalischen Werdegang und stellte einige ihrer ersten Demos bei SoundCloud online. So nahm die Karriere von Dua Lipa langsam Form an.

Der Weg zur erfolgreichen Sängerin

Dua Lipas erste Demos verhalfen ihr dazu, die Aufmerksamkeit einiger bekannter Produzenten zu erlangen. So wurde das Team von Lana Del Rey auf sie aufmerksam und man entschied sich dazu, Dua unter Vertrag zu nehmen. Mehrere amerikanische Produzenten kümmerten sich anschließend um die Fertigstellung von ihrem ersten Album. Als erste Single wurde im Jahr 2015 der Song „New Love*“ veröffentlicht. Gegen Ende des Jahres folgte dann ihr erster großer Hit „Be the One*“, mit dem sie ihren ersten Chart-Hit verbuchen konnte. Der Song etablierte sich weltweit in den Charts und verkaufte sich bis Ende 2016 rund eine halbe Millionen Mal.

Weitere Single-Auskopplungen aus dem bis dato noch unveröffentlichten Debüt Album sorgten ebenfalls für Aufsehen. So knüpfte Dua Lipa mit den Hits „Hotter than Hell*“ und „Blow your Mind*“ an den Erfolg von „Be the One“ an. „Blow your Mind“ brachte ihr sogar einen ersten größeren Hit in Übersee ein und machte Dua praktisch über Nacht auch in Süd- und Nordamerika berühmt.

Zu einem echten Erfolg entwickelt sich auch die weitere Auskopplung aus ihrem Debüt Album „Dua Lipa*“. Denn mit „New Rules“ konnte die Sängerin an die Erfolge der letzten Hits nahtlos anschließen. Der Song entwickelte sich im Jahr 2017 zu einem echten Dauerbrenner in den internationalen Charts. Auch hier in Deutschland stieg dieser bis in die Top 10 auf. Dua Lipa war nun einem noch breiteren Publikum bekannt geworden und hatte es mehr oder weniger innerhalb weniger Jahre von der unbekannten Künstlerin zur Chart-Königin geschafft. Eine bis dato beachtliche Erfolgskarriere.

Hits und musikalische Auszeichnungen

Den wohl größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere verbuchte Dua mit der Auszeichnung durch gleich zwei Brit Awards im Jahr 2018. Sie erhielt den Preis als beste weibliche Künstlerin und als „Breakthrough Act“ und hatte es somit geschafft, sich in der Musikszene einen echten Namen zu haben. Nicht nur in ihrer Wahlheimat Großbritannien. Auch in Deutschland, im Rest von Europa und in den USA feiert man das junge Talent als vielversprechende Sensation unter den jungen weiblichen Pop-Stars. Hinter jungen Kolleginnen wie Rita Ora oder Bebe Rexha muss sich die schöne Sängerin mit den kosovarischen Wurzeln daher nicht mehr verstecken.

Zukunftspläne – Dua Lipa arbeitet an weiteren Chart Erfolgen

Wer nun meint, dass sich der junge Star auf den Lorbeeren der letzten Jahre ausruht, der liegt natürlich falsch. Auch weiterhin möchte uns die Sängerin mit ihrer melodischen und sehr außergewöhnlichen Stimme sowie ihren Songs erfreuen. Die Veröffentlichung ihres Debüt Albums liegt nun rund ein Jahr zurück, weshalb die Arbeiten am Nachfolger bereits begonnen haben.

Zu Beginn des Jahres 2018 verkündete Dua daher ganz offiziell via Social Media, dass sie sich bereits wieder im Studio befindet und an neuem Material arbeitet. Ob sich darunter wieder Mega Hits wie „Your the One“ oder „New Rules“ befinden, wird sich wohl schon bald zeigen, wenn die erste Single erscheint.

Eines ist aber auf jeden Fall klar. Dua Lipa hat es geschafft, ihr musikalisches Talent, das ihr praktisch in die Wiege gelegt wurde, sinnvoll zu nutzen. Durch Ehrgeiz aber auch durch die richtigen Kontakte wurde sie innerhalb kürzester Zeit berühmt und einem internationalen Publikum bekannt. Eine Karriere, die man definitiv im Auge behalten sollte.

*= führt auf amazon.de

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.